Wildschweine (Sus scrofa) sind urige und wehrhafte Tiere, aber auch sehr anpassungsfähig (Kulturfolger).- Im Gegensatz zu Kulturflüchtern wie Hasen, Rebhühner oder die meisten Greifvögel profitieren Wildschweine von der wandelnden Kulturlandschaft. Durch immer mildere Winter, Futter im Überfluss (Massenanbau von Weizen und Mais) steigt die Population immer weiter an.

Das Fleisch vom Wildschwein ist zwar etwas fettreicher als das vom Reh oder Hirsch, ist jedoch um Längen fettarmer als das Fleisch von herkömmlichen Hausschweinen. Dadurch, dass die Wildschweine ständig in Bewegung sind und ihre Nahrung selbst suchen müssen, weist das Fleisch einen Hohen Anteil an Muskelgewebe auf.

Das Fleisch zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Farbe: dunkel
  • Struktur: saftig, zart und weich
  • Geschmack: sanftes Wildaroma
  • Nährstoffe: reich an Protein, Vitamin A, Magnesium, Kalium, Natrium und Phosphor

So verwendet Ihr die einzelnen Teilstücke richtig:

  • Nacken:
    • Der durchwachsene Nacken eignet sich wunderbar für Schmorgerichte oder auch für Grillsteaks
  • Rücken:
    • Der Rücken gehört zu den edelsten Stücken. Er lässt sich wunderbar als Medaillons oder auch als ganzes, kurzgebratenes Stück zubereiten. Auch auf dem Grill macht der Rücken eine super Figur.
  • Keule:
    • Die Keule kann einerseits geschmorrt werden oder in ihre Teilstücke (Ober- & Unterschale sowie Nuss) zerlegt werden. Aus diesen Teilstücken lassen sich zarte Grillsteaks oder Schnitzel schneiden.
  • Filet:
    • Das Filet eignet sich bestens für kurzgebratene oder gegrillte Gerichte. Leicht rosa lässt es sich am besten genießen.
  • Schulter / Rippen:
    • Aus den Schulterblättern sowie den Rippen lässt sich zartes Ragout schneiden.
    • Aber auch eine komplette Schulter eignet sich hervorragend als Schmorbraten.
    • Rippen können auch als saftige Spareribs zubereitet werden.
  • Knochen:
    • Die Knochen lassen sich einwandfrei auskochen und bilden die perfekte Grundlage für einen hausgemachten Wildfond.
    • Zusammen mit Wurzelgemüse gekocht ergibt sich die perfekte Grundlage für jede Soße.

Wildschwein

(1 kg = 18,00 €)

9,00 €

9,50 €

Auf Lager
(100 g = 2,25 €)

4,50 €

Auf Lager
(100 g = 2,12 €)

ab 2,12 €

(100 g = 2,65 €)

ab 2,65 €

(100 g = 2,25 €)

4,50 €

Auf Lager
(100 g = 3,19 €)

ab 3,19 €

(100 g = 2,19 €)

ab 2,19 €

(100 g = 4,49 €)

4,49 €

Auf Lager
(1 Stück = 10,00 €)

10,00 €

10,99 €

Auf Lager
(100 g = 0,59 €)

0,59 €

Auf Lager